Ein großzügiger Raum bietet im Obergeschoss Platz für einen Arbeitsraum. Raumhoch und raumbreit wurden Schränke eingebaut mit Fachböden, Hängeregistratur und Schubladen. Davor laufen fünf breite Schiebetüren. Die Boden- und Deckenführungen wurden im Bauablauf recht früh eingelassen, damit sie in fertigem Zustand flächenbündig sind. Eine besonders heikle Aufgabe war die Montage der raumhohen Schiebetüren, da die Klimadecke nicht berührt werden durfte – sensibles Arbeiten war unumgänglich.

In zwei Raumnischen wurden Schreibtische auf Schubladencontainern aufgelegt, als zusätzliche Einzelarbeitsplätze.

Das Zentrum ist der Schreibtisch mittig im Raum – er ist vier Meter lang und liegt auf nur zwei Beinen auf. Er hat einen Integrierten Kabelkanal mit verschiedenen Steckdosen und Datenschnittstellen. Der gesamte Tisch ist höhenverstellbar, dass sowohl im Stehen, als auch im Sitzen bequem gearbeitet werden kann.

Die Tischplatte ist mit Linoleum belegt, das Gestell ist aus Aluminium.