Zur Weinprobe lädt das Hotel le Méridien in einen separaten Raum – dem Biarritz.

Der vorhandene Stauraumschrank wurde demontiert, dafür entstand ein außergewöhnliches Möbelstück zur Weinpräsentation. Zwölf offene Fächer bieten Platz zur Ausstellung der Weine – jeweils mit einer LED-Leuchte in Szene gesetzt. Der untere Boden ist ausziehbar und dient so als Abstellmöglichkeit und Serviertisch. Darunter befinden sich drei Weinklimaschränke für unterschiedliche Temperaturzonen.

Gefertigt ist dieser Schrank aus altem Fichtenholz, sonnengegerbt, handbehauen. Die Oberfläche ist roh.