Waschtisch aus Eiche und Stahl vor Wand in Betonoptik

Bad-Waschtisch-Eiche-Stahl-Corian-Stahlwange-Armatur-schwarz

Minimalistisch, modern, massiv – Eiche, Stahl und Beton im Bad

In diesem Bad mit grau gespachtelten Wänden in Betonoptik steht ein moderner und geradliniger Doppelwaschtisch aus Stahl, Corian und Eiche mit Auszügen. Die Kombination von Stahl und Holz verleiht dem Waschtisch eine warme und industrielle Note. Die beiden Badspiegel sind mit integrierten LED-Streifen ausgestattet, die für eine angenehme Beleuchtung sorgen.

Hinter dem Waschtisch befindet sich ein offenes Regal aus Stahl und Eiche. Dieses bietet ausreichend Platz für dekoratives und Utensilien lässt die anthrazitgraue Wand durchwirken und betont schwebend die Waagrechte. Die Auszüge des Waschtisches bieten ergänzend viel versteckten Stauraum.

Insgesamt wirkt das Bad modern und wohnlich zugleich. Durch die Verwendung von Stahl und Holz entsteht eine ansprechende Kombination aus kühlen und warmen Elementen. Abhängig von Dekoration und Pflanzen können so ganz unterschiedliche Wirkungen erzeugt werden.

Bad Regal Eiche Stahl schwarz Spiegel LED 1
Detail des Eiche-Stahl-Regals – verschiedene Farbarrangements funktionieren stimmig vor dem neutralen Grauton.

Der kubische Waschtisch aus drei kontrastreichen Materialien

Die Massiven Stahlseitenwände bilden einen spannenden und stabilen Abschluss des Waschtischs und schaffen eine Brücke zum Grau der Wände.
Die massiven Seitenwände aus Stahl bilden einen spannenden und stabilen Abschluss des Waschtischs und schaffen eine Brücke zum Grau der Wände.

Bibliothek – Raum für Bücher, Bücher, Bücher

Bibliothek mit viel Stauraum und gemütlicher Leseecke am Fenster

Buch, Bücher, Bibliothek

Maximaler Stauraum auf begrenzter Fläche, das war der Wunsch unserer Kunden. Was mit Freihand-Skizzen und Entwürfen beginnt, wurde schnell konkreter – eine Bibliothek für Bücher und mehr. Dreiseitig schmiegt sich ein Sideboard entlang der Wände und in den Erker. Darin sorgen Schubladen und zusätzliche Innenschubladen für eine gute Organisation von Schallplatten, CD´s und Fotobüchern.

Verschiebbare Regale für mehr Stauraum

Auf dem Sideboard aufgestellt flankieren breite Regale die Wände, sie haben eine fixe Fachaufteilung, um trotz bunter Buchrücken eine grafische Ordnung zu erreichen. Die Regale sind zur Decke der Bibliothek hin beleuchtet, was den Raum luftig wirken lässt und die Hohlkehle im Raum betont. Vor den langen Regalen rechts und links steht ein weiteres Regal, das sich verschieben lässt. So erreichen wir weitere 8m² Stauraum für Bücher.

Die Regale und Schubladenfronten der Bibliothek sind aus massivem Tannenholz gefertigt, die Kanten wurden gebürstet, danach alles weiß lackiert. Der Korpus ist innen in geseiftem Tannenholz, die Abdeckplatte ist aus einer massiven Phenolharzplatte. Die schlichte Griffnut läuft durch.

Im Erker wurde ein Sitzkissen auf Maß angefertigt, die Wurfkissen sorgen für Gemütlichkeit. Pssst: Bibliothek mit Leseecke.

±