Kubisch verschachteltes Regal – Nussbaum trifft Fenix

Wohnzimmerregalwand aus Nussbaum mit Fenix-Metall-Rückwand

Nussbaum im Grünen – neu interpretiert!

Der 90°-Winkel muss nicht stur im Raum sitzen. Dieses Wohnzimmerregal aus Nussbaum wirkt bereits in seiner verschachtelten Art sehr bewegt. Das Spiel aus Licht und Schatten von Beleuchtung und Reflexion kontrastiert dabei schön die matte Wand in British-Racing-Green. Der historische Ofen spielt zusätzlich mit Gegensätzen. Und doch wirkt das Gesamtbild stimmig und harmonisch.

LED-beleuchtete Regal-Kuben aus Nussbaum vor Fenix-Wand

Schweben und schweben lassen!

Ein feines Exemplar wie Massivholz Leichtigkeit und Modernität versprüht. Die Wandfläche ist mit einer metallenen Spezialoberfläche belegt. So bricht Die Wand optisch auf und das Tages- oder Raumlicht werden gebrochen zurück auf den Betrachter geworfen.

Holz und Metall

Ein Spiel aus organischer Holzmaserung und zeitlosen Metalloberflächen

Einen ursprünglichen und wirkungsvollen Kontrast erhält man durch die Mischung von Holz und Metall. Der Wärme und organischen Oberfläche des Holzes wirken kühle Metallrahmen, -Füße oder Beschläge entgegen – ob glänzendes Messing, mattes grobes Industriestahl oder gar homogen pulverbeschichtete Elemente. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Welches Material spricht zu Ihnen?

In unserer Zwinz Galerie im Bohnenviertel erwartet Sie Herr Zwinz zu einem fruchtbaren Galerie-Gespräch. Mit hunderten Holzproben zum Anfassen und zahllosen Materialmustern finden Gedanken und Hirngespinste konkrete Formen und der Zauber Ihres Vorhabens beginnt. In unserem gut sortierten Planungsbüro führen wir Sie gerne durch eine ganze Bandbreite an Katalogen von Extravaganz bis Fabrik-/Industrie-Look, von ausgefallenen Oberflächen bis hin zu maritimen Yachtbeschlägen. Genau für Sie und für immer. Einen Überblick zum typischen Projektablauf finden Sie unter „So werden Ideen zu Raum + Möbel.“

Welches Projekt brodelt in Ihnen?

Rufen Sie uns einfach an unter 0711 – 935 986 – 0
Lutz Bremer gibt Ihnen gerne im Telefon-Interview eine erste Einschätzung und stellt alle wichtigen Fragen, um das Projekt greifbar zu machen. Wir freuen uns auf Sie!

Eiche-Stahl-Regal mit TV-Sideboard

Regal-Sideboard-Kombination aus Eiche und Stahl mit LED-Beleuchtung

Ein feines Eiche-Stahl-Regal in warmweißer Beleuchtung

Mit grobem Industriestahl und massiver Eichenmaserung entsteht ein kraftvolles Spiel aus Warm und Kalt, Grobem und Malerischen. In diesem Fall kombinieren sich Stahl und Eiche jedoch deutlich filigraner und zurückhaltender. Das Metall ist schwarz lackiert und kaschiert sämtliche Verkabelung der LED-Beleuchtung für klare Linien ohne Kabelsalat. Die Materialstärken sind fein und nehmen sich eher zurück für einen Schwebe-Effekt. Das Sideboard durchbricht die gedachten Linien des Regals, lockert so auf und verschmilzt damit.

TV-Sideboard in Eiche Pastell
TV-Sideboard in Eiche Pastell mit beleuchtetem Regal

Lebeküche Eiche + Stahl

Die Küche als modernes Lagerfeuer: Versammlungsort der Geselligkeit, Zusammenkunft zum Kochen, Backen, Einladen und Schlemmen. Hier kommen die Themen und Leckereien auf den Tisch – in kleiner Runde oder im erweiterten Freundeskreis speisen Leib und Seele.

Passend zum wilden Gartenhang mit urtümlichen Sandsteinmauern und verwinkelten grünen Ecken schufen wir für unsere Kunden ein ehrliches Zusammenspiel aus lebendiger Eichenmaserung und rohen Stahlrahmen. Gepaart mit Arbeitsflächen aus massiver Eiche und schickem Edelstahl.

Der Bruch im Boden zwischen Schachbrettfliesen und Parkett gliedert die Raumbereiche und die versetzten Korpusfronten lockern rhythmisch auf. Es entsteht eine Natürlichkeit. Der Raum gewinnt Spannung, bewegt sich, lebt: Lebeküche.

Die kühle Front des Ofens aus Glas und Metall gewinnt an Wärme gerahmt im horizontalen Faserverlauf der Eichenmaserung.

Der Rauputz und die gespachtelte Küchenrückwand in erdigem Pastell übersetzen die grobe Haptik der Korpusmaterialen harmonisch in die Wandflächen.

Die schlichten Stahlgriffe setzen die Kühle der Rahmen fort – in Farbe und Material. Das Gesamtbild spielt mit Kontrasten in Stoff und Farbe aber wirkt spürbar als Ganzes. Die Lebeküche lädt ein: zum Einladen.

Danke, dass wir dieses schöne Projekt in vielen Stufen – und über viele Treppenstufen – realisieren durften. Viel Freude am modernen Lagerfeuer.