Telefon  0711 - 532 032

le Méridien – Biarriz

Zur Weinprobe lädt das Hotel le Méridien in einen separaten Raum – dem Biarritz. Der vorhandene Stauraumschrank wurde demontiert, dafür entstand ein außergewöhnliches Möbelstück zur Weinpräsentation. Zwölf offene Fächer bieten Platz zur Ausstellung der Weine – jeweils mit einer LED-Leuchte

weiterlesen ›

le Méridien – SPA

Zum Sternehotel Le Méridien gehört ein weitläufiger Wellnessbereich – das „Le Spa“. Diesen galt es von Grund auf neu zu planen und im Anschluss umzubauen. Entstanden sind ein neuer Eingangsbereich, neue Damen- und Herrenumkleiden und mehrere Massageräume. Die Bar und

weiterlesen ›

Rost und Eiche

Die Tischplatte besteht aus Jahrhunderte altem Eichenholz. Wir haben einzelne Bretter zu einer Platte gefügt. Das Gestell ist aus rohen Stahlplatten, verspannt mit einer Holztraverse. Da unsere Kundin eine Künstlerin ist, die gerne mit Rost, oder rostenden Materialien arbeitet –

weiterlesen ›

Tannenholzdielen

Der Esstisch besteht aus zwei breiten Dielen aus Tannenholz, die Oberfläche ist gelaugt und geseift. Die beiden Stahlwangen stecken durch die Tischplatte durch. Die Traverse aus Tanne stabilisiert den Tisch, sie ist mit einer klassischen Holzverbindung verkeilt.

Medienraum

Aus einem wenig genutzten Dachraum wurde ein stimmiger Medienraum. Der Schrank wurde an die Dachschräge angepasst, er bietet großzügigen Stauraum und wird durch die vier beleuchteten Vitrinen zum Hingucker. Das auf Maß angefertigte Sofa passt sich ein zwischen zwei Sideboards,

weiterlesen ›

Blattgold

In die Nische ist ein lackiertes Sideboard eingespannt, darin verbirgt sich die HiFi-Anlage und Haustechnik. Darüber spannen sich zwei Fachböden von Wand zu Wand. Die Rückwand ist aufwendig mit Blattgold belegt. Fachböden und Sideboard sind zur Wand hinterleuchtet und hüllen

weiterlesen ›

eine runde Sache

Ein Wartebereich sollte entstehen. Viel Platz war vorhanden, aber schwierig nutzbar – so stellte sich die Situation in dieser Praxis dar. In der Raumplanung berücksichtigten wir Lichteinfall und Laufwege, natürlich rollstuhlgeeignet. Im Grundriss eindeutig – in der Umsetzung mutig, stellte

weiterlesen ›

Bett geerdet

Das Bett wurde aus massiven Eichedielen gefertigt, die Oberfläche blieb natürlich und unbehandelt. Äste, Verstockungen und Wasserspuren verleihen diesem Möbelstück eine einzigartige Zeichnung. An den Ecken sind die Dielen mit einer klassischen Holzverbindung, einer Schwalbenschwanzzinkung, zusammengefügt. Der Bettrahmen liegt optisch

weiterlesen ›

ein Tisch mit Geschichte

Nicht nur ein Tisch. Ein Esstisch ist sozialer Mittelpunkt der Familie und des privaten Lebens. An ihm wird geredet, gefeiert, gelacht, geweint, gegessen. Hier teilen wir die Erlebnisse des Tages. Dieser Tisch ist nicht nur ein haptisches Erlebnis – über

weiterlesen ›

Ankleide hell und offen

Ein Raum für die Kleider entstand in diesem Neubau. Offene und geschlossene Schränke, Schubladen und eine Sitzbank finden in diesem Raum Platz. Die Pendelleuchten hüllen den Raum abends in ein wohnliches Licht, die Deckenspots sorgen für die gute Ausleuchtung. Durch

weiterlesen ›